It's a shampoo world anyway
 


the SubEthaEdit command line tool

I just discovered an essential article about possible use cases of see (the command line tool of my favorite editor). It never ceases to amaze me, how powerful the combination of Os X’s GUI and its Unix underpinnings is, when it is done right.

... Link



I drive, you drive, we all want to wardrive

Kismet [1] is finally running on OsX using the Viha-Driver [2]. Up to this moment, I was quite content using Kismac [3] and/or iStumbler [4] with my iBook but I'm looking forward to trying out Kismet.

[Update:] Two things:
(a) I didn't succeed in compiling Kismet on my machine from the source. I didn't try very hard though.
(b) I forgot to mention the nice tool MacStumbler [5], which I used for my first wardriving experiments. For some reasons unknown to me, I thought iStumbler an MacStumbler were differnt versions of the same programm. This assumption seems to be wrong.

[1] www.kismetwireless.net
[2] www.dopesquad.net
[3] freshmeat.net
[4] homepage.mac.com
[5] www.macstumbler.com

... Link



Gentoo-Linux liveCDs for PPC

Ever since I got hooked up on Knoppix ( www.knoppix.net ), I've been yearning after somithing comparable for my iBook. The kind people at Gentoo started to provide a Linux-liveCD based on their distribution:

Download it here: gentoo.oregonstate.edu

Mirrors: www.gentoo.org

... Link



Unix-Apps on Mac Os X

Darwinports ist ein weiterer Ansatz für eine einfache Möglichkeit portierte Unix-Apps auf Os X zu installieren:
www.opendarwin.org
Darwinports wird unter anderen von Jordan Hubbard vorangetrieben, der seinerseit auf Apples Gehaltsliste steht und für den BSD-Unterbau von Os X zuständig ist.

Daneben exisitieren noch Fink
fink.sourceforge.net
und der i-Installer
www.rna.nl

Ich hab Perl 5.8 letzten traditionell mit "./configure ; make ; sudo make install" installiert. Funktionierte prächtig.

... Link



Ausprobieren wollen

www.istopmotion.com
...ich wünschte mir ein Besitzer einer Digitalcamera zu sein

... Link



Apple und Biometrik

Na was das wohl gibt...
Biometric authentication
www.macslash.org
...und finde ich das jetzt gut? oder nicht?

Beim genaueren hinsehen stellt man fest, dass hier nur um pam-methoden geht. Quite old der Hut, aber ok. Wieder ein schönes Beispiel, dass Apples Schritt zu Unix ein guter war.

... Link



I Love iPod+

Mein neues Lieblingsspielzeug ist das kleine Progrämmchen iPod+, welches diverse Datenquellen als Text oder Kalenderfiles auf dem iPod speichert. Besonders schön funktioniert dieses für Weblogs, deren rss-feeds in Kalendereinträge umgewandelt werden.

Was mir jetzt noch fehlt, sind viele, viele brauchbare rss-feeds.

Ausprobieren werde ich wohl:
MacNetJournal: www.whiterabbits.com
Mosaikum: www.voidstar.com
Ken Bereskin über Jaguar: radio.weblogs.com

ipod2go funktioniert offensichtlich vergleichbar. Bei Gelegenheit mal ausprobieren...

... Link



Php und OsX

Ist ja nett, dass Apple PHP schon fertig installiert mitliefert. Nur wo ist die #$^&^% php.ini? Aha, gibt es nicht. Soll man sich selbst basteln, erklaert wird dieses hier. Nur der angegebene Pfad ist wohl falsch:

Unfortunetly for me the Entropy site specifies a path (/usr/local/lib/php.ini) that did not work for my system (OSX.1.4) - the path that finaly worked is /usr/lib/php.ini

Take a look at the output of a <?php phpinfo() ?> - item six (Configuration File) specifies where your instilation is looking for the php.ini file. [quelle]

... Link



OsX Security

Hmmm, jetzt wo ich dieses wunderbare iBook besitze, sollt ich mich langsam aber sicher mit Securitykram beschäftigen. Ein start ist dieses Seite, über OsX Firewalling:
wopr.norad.org

... Link



Counting the days

Es sieht tatsaechlich so aus, als wuerde ich mich in wenigen tagen in den totalen finaziellen Ruin stuerzen. Hurra. Nachdem ich mich 1 1/2 Monate mit Ws uralten P133er Thinkpad rumgeschlagen habe, bis es nun tatsaechlich nur noch in einem von 4 Faellen bootet, wenn man es von ihm will, werde ich am Do. meine verschiedenen Konten pluendern und mir das schicke neue 14 zoll IBook holen.

Im Vorfeld muessen natuerlich wichtige Dinge geklaert werden:

  • wie soll die Festplatte eingerichtet werden?
  • welche OSs sollen installiert werden?
  • wie soll ich demnaechst meine Miete zahlen?

Als gute Resourcen fuer die ersten beiden Fragen haben sich die Seiten:
people.debian.org
und
www.kung-foo.tv
erwiesen.

Ich habe mich jetzt fuer einen dreifachboot entschieden (OsX, Os9 und Debian Linux). OsX und Os9 kommen auf eingene Partitionen. Wieviel platz die einzelnen Partitionen bekommen sollen, ist mir noch nicht ganz klar. Auch der datenaustausch zwischen Linux und OsX muss noch geregelt werden. Am besten wohl ueber eine eigene Partition mit einem Filesystem, dass beise Betriebssysteme lesen koennen. Nochmal bei google bei nachher.

... Link


 
online for 6288 Days
last updated: 09.04.14 16:14
status
Youre not logged in ... Login
menu
... home
... topics

... antville home

Januar 2019
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031
Juni
about:
the shampoo world is
the personal weblog of Martin Johns.
recent

xml version of this page

Made with Antville
powered by
Helma Object Publisher




...welcome to the long tail...